MyHighlands.de > Die Regionen der Highlands in Schottland > Urlaub auf der Isle of Mull – wunderbares Wildleben > Anreise und Fähren zur Isle of Mull

Anreise und Fähren zur Isle of Mull

Die MV Isle of Mull in Craignure
Die MV Isle of Mull in Craignure

Infos zu Mull:

» Allgemeines
» Anreise
» Beste Reisezeit

Zur Isle of Mull gelangt der Besucher über zwei mögliche Fährverbindungen. Welche das sind, wie oft sie fahren und was sie kosten, steht hier.

Es gibt zwei mögliche Verbindungen zum schottischen Festland: Die von Oban nach Craignure, und die kleine Autofähre von Kilchoan nach Tobermory. Welche die richtige ist, hängt davon ab, woher man kommt.

Fähre: Oban nach Craignure

Kommt man von Süden oder Osten, ist Oban meist die übliche Wahl. Hier verkehrt die Fähre nach Craignure, das etwa auf halber Höhe von Mull liegt. Die Überfahrt dauert 45 Minuten und die Fähren fahren etwa alle zwei Stunden los.

Oban – Craignure einfach hin/zurück
Passagier/Fahrer 3,45 6,90
Kinder 5-15 Jahre 1,75 3,50
Auto (nicht Fahrer) 13,00 26,00
Wohnmobil bis 6m 13,00 26,00
Wohnmobil bis 8m 19,50 39,00
Wohnmobil bis 10m 26,00 52,00
Anhänger bis 2,5m 6,50 13,00
Anhänger, Wohnwagen bis 6m 13,00 26,00
Anhänger, Wohnwagen bis 8m 19,50 39,00
Motorrad 6,50 13,00
Fahrräder kostenlos
Angaben ohne Gewähr, Stand Sommer 2016

Anreise nach Oban mit Zug oder Bus

Nach Oban fahren dreimal täglich Busse, für rund 20 Pfund und bei einer Dauer von knapp drei Stunden. Etwa fünf Stunden dauert es von Edinburgh aus für zirka 27 Pfund – Umsteigen in Glasgow. Per Zug kommt man auch nach Oban: Drei Stunden Fahrzeit und etwa 25 Pfund einfach muss man dafür einplanen. Von Edinburgh im Zug muss man auch über Glasgow fahren. Das kostet denn etwa 42 Pfund.

Fähre: Kilchoan nach Tobermory

Die Loch Linnhe in Kilchoan
Die Loch Linnhe in Kilchoan

Kommt man vom Norden im Mietwagen, kann man von der wunderbar wilden Halbinsel Ardnamurchan her nach Mull übersetzen (oder auch andersherum). Die Fähre geht alle ein bis zwei Stunden mehrmals am Tag (von Mai bis August auch an Sonntagen). Kosten:

Tobermory – Kilchoan einfach hin/zurück
Passagier/Fahrer 2,65 5,30
Kinder 5-15 Jahre 1,35 2,70
Auto (nicht Fahrer) 8,40 16,80
Wohnmobil bis 6m 8,40 16,80
Wohnmobil bis 8m 12,60 25,20
Wohnmobil bis 10m 16,80 33,60
Anhänger bis 2,5m 4,20 8,40
Anhänger, Wohnwagen bis 6m 8,40 16,80
Anhänger, Wohnwagen bis 8m 12,60 25,20
Motorrad 4,20 8,40
Fahrräder kostenlos
Angaben ohne Gewähr, Stand Sommer 2016
Anzeige:

Hat Dir das gefallen? Dann unterstütze mich.

Kaufe mir symbolisch einen Whisky bei PayPal und unterstütze so meine Arbeit auf MyHighlands.de.

Per PayPal zahlen

Oder werde dauerhafter Unterstützer:

Mit dem deutschen Bezahlsystem "Steady" kannst Du mich monatlich unterstützen.
»Hier klicken

Oder teile den Beitrag in den sozialen Netzen:

8 Antworten zu “Anreise und Fähren zur Isle of Mull”

  1. Gerhard Deussen

    Very useful and interesting Information. What about car-rental facilities on the Isle of Mull?

    Greetings from Germany

    G. D.

    Antworten
  2. Miriam Wagner

    Ich weiß nicht, wie aktuell diese Seite ist. Aber ich kann sagen, dass die Preis für die Überfahrt nach Mull (Oban-Craignure) zumindest für ein Motorrad so nicht stimmen. Sie liegen viel niedriger:
    http://www.calmac.co.uk
    Eine einfache Fahrt kostet 3,45 Pfund für den Passagier und 6,50 Pfund für das Motorrad (Return Ticket 6,90 Pfund und 13 Pfund).
    Schöne Grüße!

    Antworten
  3. Matthias Grünewald

    Hallöle,
    ich habe auch heute bei der Urlaubsplanung diesen extremen Preisunterschied bei Calmac zum letzten Jahr bemerkt.
    Ist irgend etwas bekannt, warum die das so derart verbilligt haben?

    Antworten
  4. beate bungart

    Hallo,
    ist es notwendig bzw. ratsam die Fähre vorab zu buchen? Wir fahren im September nach Mull.
    Vielen Dank

    Antworten
    • Ich finde es immer ratsam, wenn es möglich ist und einen nicht zu sehr einschränkt, die großen Fähren vorab zu buchen. Allerdings ist das bei der kleinen Überfahrt von Tobermory nach Kilchoan oder zurück gar nicht möglich. Hier einfach hinfahren, anstellen, kaufen und drauffahren.

      Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Bitte schreibt hier nur Fragen und Anmerkungen, die auch zum Thema passen.