MyHighlands.de > Die Geschichte Schottlands in der Übersicht

Die Geschichte Schottlands in der Übersicht

Schottlands Geschichte von der Vorzeit bis heute als übersichtliche Zeitleiste mit Links zu den einzelnen Hintergrundartikeln.

zirka 10.000 vor Christus: Ende der Eiszeit
  • Pikten

    Die Römer bezeichnen die sie als die „Bemalten“, lateinisch „Pictii“. Dieses Keltenvolk wird sich später zu einem Reich zusammenfinden, das weite Teile des schottischen Festlands beherrscht.
  • Dalriada

    Um 500 nach Christus etabliert sich ein Reich rund um den Bereich Argyll, die dortigen Inseln und Nordirland. Ihre Sprache ist Gälisch. Neben der Sprache bringen sie auch das Christentum nach Schottland.
  • Christianisierung

    Im Jahr 563 kommt der Colum Cille, die „Kirchentaube“, auf die kleine Hebrideninsel Iona und gründet mit zwölf seiner Gefolgsleuten ein Kloster. Von hier aus beginnt die Christainisierung Schottlands. Er missioniert auch die Pikten.
  • Wikinger

    Am 8. Juni 793 überfallen die Wikinger das Kloster von Lindisfarne. Dieses Datum gilt als Start der Wikingerherrschaft über die Highlands und Island von Schottland.
  • Schlacht von Bannockburn

    Die Schicksalsschlacht nahe der Stirling Castle. Der Sieg von Robert the Bruce sicherte für Jahrhunderte die schottische Unabhängigkeit.
  • Lords of the Isles

    Zwischen 1336 und 1493 regierten die Herren der Inseln nahezu unabhängig vom schottischen König. Im Reich waren Kintyre, Islay, Jura, Mull und später auch Skye und die Äußeren Hebriden vereint.
  • 1. Jakobitenaufstand

    Mit Unterstützung der Spanier beginnen die Anhänger der Stewart-Dynastie einen Feldzug mit spanischer Unterstützung. Sie bezogen auf der Eilean Donan Castle ihr Quartier, wo sie eine spanische Besatzung und Waffen hinterließen. Rund 1.000 Mann versammelten sich dort und zogen bald Richtung Inverness. Am 10. Mai wurde Eilean Donan von Regierungstruppen eingenommen. Die Hauptarmee der Jakobiten […]
  • 2. Jakobitenaufstand: Glenfinann

    Am 19. August 1745 hisst Prince Charles Edward Stewart seine Standarte bei Glenfinnan, um die Krieger der Clans darunter zu versammeln. Es kommen weniger als erhofft. Dennoch beginnt hier der Feldzug gegen die britische Regierung.
  • Schlacht bei Culloden

    Am 16. April 1746 schlugen die britischen Regierungstruppen die aufständischen Jakobiten auf dem Feld von Culloden vernichtend.
  • Bonnie Prince Charlies Abschied

    Am 20. September 1746 bestieg Prince Charles Edward Stewart das rettende Schiff, das ihn von Schottland nach Frankreich brachte. Seine Flucht durch die Highlands hatte fünf Monate gedauert.
  • Highland Clearances

    Ende des 18. Jahrhunderts begann die Umstrukturierung der Highlands. Statt der Pacht durch Kleinbauern war das Halten von Schafen lukrativer. So wurden immer mehr Highlander vertrieben. Sie gingen in die Städte und wanderten aus. Fast 90 Prozent der Highlander verließen ihre Heimat. Die Clearances dauerten über hundert Jahre an.
  • 1. Weltkrieg

    Der erste Weltkrieg reißt auch tausende Schotten und Highlander mit in den Tod.
1005005638. Juni 79323. Juni 1314 1336 - 1493April - Juni 171919. August 174516. April 174620. September 174618. und 19. Jahrhhundert1914 - 1918

Hat Dir das gefallen? Dann unterstütze mich.

Kaufe mir symbolisch einen Whisky bei PayPal und unterstütze so meine Arbeit auf MyHighlands.de.

Per PayPal zahlen

Oder werde dauerhafter Unterstützer:

Mit dem deutschen Bezahlsystem "Steady" kannst Du mich monatlich unterstützen.
»Hier klicken

Oder teile den Beitrag in den sozialen Netzen:

Buchbare Touren auf Getyourguide (Anzeige):