Merkblatt ‚Autofahren in Großbritannien‘ als Flyer

Für unterwegs in Großbritannien: Der praktische Ratgeber für den Linksverkehr und alles, was man beim Autofahren auf der Insel beachten sollte.

Der Flyer sagt, was man auf den Straßen in England, Schottland und Wales beachten muss, um sich sicher im Linksverkehr zu fahren. Er ist aus 135 Gramm Papier mit Beschichtung, was ihn stabiler macht. Beim Druck wurde ein CO2-Abgabe gezahlt.

Benötigst Du viele Flyer auf einmal? Auf Anfrage geben wir natürlich auch einen Rabatt, je nach Stückzahl. Kontaktiere mich unter stephan@myhighlands.de um Preise und Konditionen zu vereinbaren.

Merkblatt 'Autofahren in Großbritannien' als Flyer

Stückpreis: 3,49 EUR
(inkl. 7,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)
Lieferzeit: 2-4 Tag(e)


Flyer mit den wichtigsten Infos zum sicheren Fahren in Großbritannien.

– Wichtige Verkehrsregeln
– Tempo-Übersicht
– Notrufnummern
– Infos zu Verkehrszeichen
– Infos zu Straßenmarkierungen
– Tipps zu Kreisverkehren
– Tipps zum Linksfahren
– Verhalten auf Single-Track-Roads

Technische Daten:
– Faltblatt im Wickelfalz
– Format: DIN lang (9,8 x 21 cm)
– Papier 135g
– beidseitiger UV-Lack glänzend
– Klimaneutraler Druck durch CO2-Ausgleichszahlung

5 Kommentare zu “Merkblatt ‚Autofahren in Großbritannien‘ als Flyer

    Von Anita Schütz-Esche

    Hallo, zuerst vielen Dank für die tollen infos. Meine beiden Fragen: Kann ich den Flyer noch bestellen? Der Warenkorb akzeptiert es nicht… Dann habe ich gelesen, dass man in Schottland einen Deutschland-Aufkleber braucht. Stimmt das und was ist damit gemeint??
    Schon jetzt vielen Dank und liebe Grüße aus Worpswede,
    A.Schütz-Esche

      Hallo,

      die Flyerbestellung solte nun wieder funktionieren.
      Zum Thema Aufkleber: Nicht wenn Du ein Euro-Nummernschild hast. So lange GB noch Mitglied in der EU ist, reicht das. Hast Du noch ein altes Nummernschild ohne integriertes D, dann brauchst Du den ovalen D-Aufkleber.

      Viele Grüße

      Stephan

    Von Andreas

    Hallo, muß man beim eigenen Fahrzeug an den Scheinwerfern einen bestimmten Bereich abkleben oder nicht? Wie ist die gesetzliche Lage?
    Gruß Andy

      Diese Frage ist leider Modellabhängig und nicht ganz einfach, darum verweise ich hier an ein PDF des ADAC (Update: Das PDF wurde leider entfernt)

      Zur gesetzlichen Lage: Ich bin leider kein Anwalt, darum kann ich hier keine Rechtsberatung geben. Soweit ich weiß, muss eben abgeklebt werden und zwar so, dass der Gegenverkehr nicht geblendet wird.

    Von Jürgen Beiler

    Zum Scheinwerferabkleben: Ich habe einen Peugeot mit Freiflächenschwinwerfern. Da ist es nahezu unmöglich (trotz beigelegter Schablone), die richtige Position zum Abkleben zu finden. Ich stelle deshalb die Scheinwerfer mit der manuellen Höhenverstellung fast ganz nach unten. Ich war nun insgesamt schon gute 3 Wochen im Auto in Schottland unterwegs mit vielen Dunkelheitsfahrten und es hat sich bisher noch kein Gegenverkehr mit Lichthupe beschwert. Scheint also zu funktionieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.