Glengorm Castle – Schlafen im Schloss

Einen Whisky in der Bibliothek, Schlafen im Himmelbett, Frühstück mit Blick auf den Atlantik – auf Glengorm Castle fühlt sich der Gast wirklich wie ein König. Und das kostet gar nicht viel …

glengorm castle mull
Die Glengorm Castle auf Mull

Schon bei der Ankunft empfängt einen ein warmes Kaminfeuer in der großen Eingangshalle und versetzt einen in die richtige Stimmung.

Schottlandreise buchen

Einfach genießen: Das Reisebüro Lüttje Törn bietet in Zusammenarbeit mit MyHighlands.de handverlesene Individualreisen durch Schottland an. Hier könnt Ihr sehen, welche Touren wir anbieten:

Zu den Reisen

Glengorm Castle Eingangshalle
Glengorm Castle Eingangshalle

Über die alte große Treppe gelangen die Gäste dann in die Schlafzimmer.

Alte Treppe
Alte Treppe

In den Zimmern fühlt man sich sofort wohl, je nach Ausstattung gibt es sie sogar mit einem Pfostenbett.

Pfostenbett auf Glengrom Castle
Pfostenbett auf Glengrom Castle

Alle Bereiche sind stilecht mit alten Möbeln und wallenden Stoffen ausgestattet, die Bibliothek ist mit Eichenholz vertäfelt und auch hier prasselt ein gemütliches Feuer im offenen Kamin.

Glengorm Castle Bibliothek
Bibliothek

Im Esszimmer steht eine riesiger Holztisch, der sogar älter ist als das Schloss.

Glengorm Castle Speisesaal
Glengorm Castle Speisesaal

Die meisten Zimmern haben ein Bad direkt angeschlossen. Nur das Zimmer „Torr“ nicht – kein Problem, denn man zieht sich einfach einen der kuscheligen Bademäntel an und schlappt kurz über den Flur ins eigene Bad.

Badezimmer
Badezimmer

Neu sind die Turmzimmer oben, die für vier Personen plus Kinder Platz bieten können und eine Kochecke haben. Sie werden auf Selfcatering Basis vermietet.

Morgens serviert die Köchin typisch üppiges, schottisches Frühstück.

Frühstück auf Glengorm
Frühstück auf Glengorm

Mittags und abends allerdings müssen die Gäste selbst für ihr Essen sorgen – Glengorm Castle bietet eben nur Bed & Breakfast und ist kein Hotel.

Besonderheiten: Whisky in der Bibliothek

In der Bibliothek gibt es eine Auswahl an guten Whiskys. Daran dürfen sich Gäste kostenlos bedienen, Gläser und etwas Wasser stehen dabei.

glengorm castle bibliothek
Whiskys sind kostenlos

Allerdings gebietet es der Anstand, dass man die edlen Tropfen auch würdigt und genießt. Also bitte maßvoll zulangen und nebenbei das hervorragende Whiskybuch lesen, das meist auf dem Tisch in der Mitte liegt.

Vor der Tür gibt es eine Gartenanlage, in der Gemüse und Blumen angebaut werden. Ein Besuch dort lohnt sich. Und auch den Coffee-Shop mit Galerie unterhalb des Schlosses sollte man sich kurz ansehen.

Ansonsten eignet sich Glengorm als Ausgangspunkt für einige schöne Wanderungen.

Wandern direkt bei Glengorm
Wandern direkt bei Glengorm

Persönliche Anmerkung: Gefühlt wie die Herrschaften persönlich

Mittlerweile sind wir zum dritten Mal in Glengorm Castle abgestiegen. Auch wenn das Leben auf dem Herrensitz recht teuer ist, immerhin kosten die Zimmer um die 140 Pfund pro Nacht, hat uns schon der erste Aufenthalt hier süchtig gemacht.

Letztes Mal kamen wir erst in der Abenddämmerung an. Wir räumten die Koffer schnell hoch, damit wir uns anschließend von den Sitzbänken hinter der Castle das hier ansehen konnten:

Sonnenuntergang auf Mull
Sonnenuntergang auf Mull

Wissen: Grausame Vertreibung für Glengorm Castle

„Glengorm“ heißt so viel wie „Blaues Tal“. Laut Sage hat eine alte Frau diesen Namen dem Erbauer James Forsyth vorgeschlagen. Der merkte die Zweideutigkeit nicht: Das Blau bezog sich nämlich auf den Rauch, der das Tal einst füllte, als noch die Feuer in den Öfen der Bauernhöfe brannten. Der Gutsherr hatte – wenig zimperlich – das Dorf räumen lassen (so wie es in der Zeit der Clearances oft geschah), um seinen Gutssitz zu erbauen.

1860 war das Schlösschen fertig, doch als Forsyth den Rohbau inspizieren wollte, flog ihm beim Öffnen der Tür eine Fledermaus ins Gesicht – ein böses Omen! Denn ein Vertriebener hatte den Bauherrn einst mit einem Fluch belegt: Niemals werde er selbst in dem neuen Haus schlafen. Und tatsächlich: Kurz nach dem Vorfall starb Forsyth, ohne je eine Nacht auf Glengorm Castle geschlafen zu haben.

Wappen der Castle
Wappen der Castle

Tipps: Wandern zu den Standing Stones

Bei gutem Wetter einen Ausflug zu den Standing Stones of Dervaig und zum alten Naturhafen unternehmen. Ist ein etwa zweistündiger Spaziergang vorbei an Rindern und Schafen mit Blick auf Meer und kurzem Abstecher in den Wald.

Standing Stones of Dervaig
Standing Stones of Dervaig

Wenn Ihr Glück habt, folgt Euch der Schlosshund Lexi. Die Hundedame ist jetzt sechseinhalb Jahre alt (stand August 2015) und die Ruhe selbst. Lexi hat beim Wandern nicht einmal gebellt! Sie trottet einige Meter vor einem her und ahnt die Wege, die man geht. Bleibt man stehen, setzt sie sich neben einen.

Lexy
Lexy

Lexy hat außerdem auch noch einmal Nachwuchs bekommen: Triggy ist äußerst lebhaft, bleibtr aber auch immer in der Nähe. Leinen für die beiden liegen am Eingang parat.

Triggy
Ich mit Triggy

Anfahrt:

Für das Navigationsgerät: „PA75 6QE“ als Eingabe führt das Auto direkt zur Glengorm Castle.

Wegbeschreibung: Von der Fähre von Craignure aus geht es nach Tobermory. Kurz vorher dann aber Richtung Dervaig und Calgary halten. Nach einigen wenigen Kilometern geht ein Schild „Glengorm 4“ ab. Folgen. Am Anfang ist die Straße noch gut geteert. Doch sie verschlechtert sich schnell und wird zur engen Buckelpiste mit einigen tiefen Schlaglöchern. Gute Nerven sind vor allem beim Beifahrer gefragt.

Beim Schild „Ardmore“ links halten und immer weiter. Es kommt später noch einmal eine Gabelung, auch hier steht wieder ein Schild „Ardmore“, auch hier links halten. Endlich kommt das Schild „Glengorm Estate“, kurz danach ein Tor mit Kuhgatter. Der Straße folgen und rechts halten. Dann kommt ein zweites, weißes Tor, danach schräg links (rechts geht es zum Coffee Shop) und bis zum Parkplatz beim Schloss hochfahren.

Glengorm Castle Infos

BesonderheitStilecht wohnen im Schloss mit Meeresblick. Wunderschöne Umgebung, geeignet für Spaziergänge.

Kostenab 135 bis 215 Pfund pro Zimmer/Nacht
günstigster Preis jeweils ab zwei Nächten
(Stand 2017)

Mapcode für NavisCC45.MD8
» Was ist das?

Postcode für NavisPA75 6QE

WebseiteHier klicken

» Merkliste ansehen

Hat Dir das gefallen? Dann unterstütze mich.

Kaufe mir symbolisch einen Whisky bei PayPal und unterstütze so meine Arbeit auf MyHighlands.de.

Per PayPal zahlen

Oder werde dauerhafter Unterstützer:

Mit dem deutschen Bezahlsystem "Steady" kannst Du mich monatlich unterstützen.
»Hier klicken

5 Kommentare zu “Glengorm Castle – Schlafen im Schloss

    Stephan, I will get Richard, a German speaker in our office to read this. Thanks

    Super blog, Stephan! Es war gut eine verschiedene Aspekt der Castle zu sehen. Meine coarbeiterin, Lucy, ist letztes Monate rund Schottland gefahren, und sie ist in Glengorm gebleiben – hier ist ein Link to ihrer Blog, wo sie ihrer Meinung darueber gibt:

    http://www.celticcastles.com/news/?p=2040

    Ich hoffe, dass es interessant zu lesen ist!

    Richard =]

    Von Nina

    Ich bekam die Übernachtung als Überraschung, zu unserem Jahrestag geschenkt. Das Schloss ist ein Traum. Der Empfang war sehr herzlich, das Feuer am Kamin knisterte, dieser Empfangsraum, war herrlich gemütlich. Der herrliche Ausblick vom Zimmer über die Wiesen zum Meer war es schon Wert. Man konnte die Schafe, Highlandrinder und am späten Nachmittag die Kaninchen beim fressen beobachten. Das Zimmer riesig und hell mit den übergroßen Fenstern, das Bad sehr groß mit einer tollen Wanne. Ich kann nicht aufhören zu Schwärmen…..so viele Details zu sehen und erleben. Dank Euch habe ich es erleben dürfen

    Grüße Nina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.