Navidale House Hotel – schlafen im Jagdhaus der Sutherlands

Einst gingen hier die Dukes of Sutherland ein und aus. Heute können Gäste aus aller Welt das Ambiente des Navidale House Hotels genießen.

Navidale House Bett
Unser Doppelbett

Es war schon windig und nass, als wir bei unserer letzten Reise hier ankamen – untypisch für die Schönwetterseite im Osten Schottlands, und als wir auf den Hotelparkplatz vorfuhren, war uns einfach nur noch nach einem warmen Zimmer zumute. Die Fassade des Hotels, die zum Parkplatz zeigt, passte sich der Stimmung an: ein leicht wettergegrautes Weiß, das nichts über das Innere vermuten ließ. Lediglich die runden Fenster im Erdgeschoss deuteten an, dass das Navidale House Hotel doch einige schöne Besonderheiten aufweist.

Schottlandreise buchen

Einfach genießen: Das Reisebüro Lüttje Törn bietet in Zusammenarbeit mit MyHighlands.de handverlesene Individualreisen durch Schottland an. Hier könnt Ihr sehen, welche Touren wir anbieten:

Zu den Reisen

Alles änderte sich, als wir das Hotel betraten: Überall fein gearbeitet Möbelstücke in dunklem Holz, bestickte Wandteppiche, schwere Ledersessel, kleine Lampen mit Schirmchen … der Besucher reist schlagartig zurück in das Epoche der Königin Viktoria in der Zeit vor 1900. Den Antik-Schock muss man erst einmal verdauen.

Im Kamin der Bar knisterte ein gemütliches Feuerchen, das uns sofort das schlechte Wetter draußen vergessen machte. Den Rest Kälte vertrieb ein Schluck Whisky aus der gut bestückten Bar, während wir auf das Abendessen warteten. Selbst als Hotelbesitzer Larry sich mit um die Speisen kümmerte, waren wir nicht alleine. Der kleine Westhighland-Terrier Archie blieb auf einem der Ledersessel bei uns und vermittelte schläfrige Gemütlichkeit.

Navidale House Hotel liegt im kleinen Örtchen Helmsdale zirka auf halbem Weg zwischen Inverness und den Fähren nach Orkney. Nicht weit entfernt findet man Schottlands Märchenschloss, die Dunrobin Castle. Navidale House ist quasi ein Ableger dieser Burg. Es war einst ein Jagdhaus für die Dukes of Sutherland, die hier in den Wäldern nach Wild Ausschau hielten.

Vieles hat hier die Zeit überdauert – auch wenn hie und da die Farben schon leicht verblassen. Doch nichts hier ist schmuddelig oder unüberlegt. Unser Zimmer war gut ausgestattet und mir Blick zum Meer, das an diesem Tag allerdings einen tristen Eindruck vermittelte.

So alt das Navidale House Hotel auch ist, die Betreiber Florence und Larry lassen es nicht an Modernität fehlen, wo sie sinnvoll ist. Ob das nun das kostenlose WLAN-Netzwerk ist (das allerdings nicht in jeden Winkel des Hotels reicht)  oder eine gut geführte Küche. Das Essen nahmen wir im Speisezimmer ein, ein großer blau getünchter Raum, in dem allerlei Möbel und Antiquitäten vom Essen ablenkten – manchen mag der Tand hier vielleicht zu viel sein – doch nicht uns, wir fühlten uns zwischen all den kleinen Antik-Gegenständen wohl. Wir waren die einzigen Gäste und obwohl man sich dann fast etwas verloren in dem großen Zimmer vorkam, hat es das gute Essen rasch wieder wett gemacht.

Bar im Navidale House
Bar im Navidale House

Nach einem Schlummer-Trunk an der Bar und einer angenehmen Nacht erwartete uns ein üppiges Frühstück, ehe wir uns weiter auf den Weg in den Norden machten. Wir bedauerten nur, dass wir den großen Garten nicht bei freundlichem Wetter hätten begehen können. Das Navidale House Hotel, seine Besitzer und der kleine Hund haben uns jedenfalls einen gastfreundlichen Aufenthalt geboten.

Wissen: Die Dukes of Sutherland

Zwar kommt der Name Sutherland aus dem Nordischen und heißt „Südland“, doch die Dukes of Sutherland waren keineswegs ein Geschlecht, dass seit dieser Zeit schon dort lebte. Tatsächlich verbirgt sich hinter dem Adelstitel „Duke of Sutherland“ die Familie Leveson-Gower aus Shropshire, einer Grafschaft in Mittelengland an der Grenze zu Wales.

Die Sutherlands haben sich in der Zeit der Highland Clearances nicht mit Ruhm bekleckert, als sie mit Gewalt tausende Bewohner vertrieben.

Tipp: Paradies für Angler

Der Helmsdale River ist bekannt für seinen Reichtum an Lachs. Das Navidale House Hotel bietet dazu einen Raum, in dem die Angelrouten abgestellt werden können und hilft auch dabei, den Fang für den späteren Transport frisch zu halten.

Ansonsten gibt es in der Umgebung auch Vögel, Wild und Delfine zu sehen.

Persönliche Anmerkung: Qualität der Fotos

Navidale House Hotel Esszimmer
Navidale House Hotel Esszimmer

Wir fanden es etwas unpassend mit der großen Kamera durch die Räume zu laufen, daher haben wir viele Bilder mit der Handykamera aufgenommen. Ich bitte die teilweise schlechte Qualität dabei zu entschuldigen.

Anfahrt:

Mit Navigationsgerät: „KW8 6JS“ eingeben. das bringt einen bis fast ans Hotel. Für den Rest sorgt die Beschilderung.

Ohne Navi: Das Navidale House Hotel liegt direkt an der A9, die an der Ostküste der Highlands entlang läuft. Von Inverness aus fährt man gute eineinhalb Stunden. Wenn man den Ort Helmsdale passiert hat, kommt ein Kreisel, den man geradeaus durchfährt. Gleich dahinter liegt rechts eine kleine Abfahrt zum Hotelparkplatz.

Kommt man von Norden – also von Thurso oder Wick – sind es nach Zusammentreffen der A9 und A99 noch zirka 20 Minuten und 20 Kilometer, ehe der Hinweis „Welcome to Helmsdale“ erscheint und das Schild zum Hotel nach links die Abfahrt anzeigt.

Navidale House Infos

BesonderheitEhemaliges Jagdhaus der Dukes of Sutherland, jetzt umgebaut zu einem Hotel mit besonderem Ambiente

KostenAlle Preise Pro Zimmer pro Nacht mit Frühstück
Einzelzimmer: 55 Pfund
Doppelzimmer zur Einzelbenutzung: 65 Pfund
Deluxe Doppelzimmer zur Einzelbenutzung: 75 Pfund
Standard Doppelzimmer für zwei Personen: 85 Pfund
Deluxe Doppelzimmer für zwei Personen: 105 Pfund
Alle Zimmer mit angeschlossenem Badezimmer, Rauchen ist nicht erlaubt, bei Aufenthalt länger als drei Nächte: 2 Pfund Rabatt pro Nacht/Person

Mapcode für NavisK7D8.8D5
» Was ist das?

Postcode für Navis"KW8 6JS" bringt einen bis zum Hotel

WebseiteHier klicken

» Merkliste ansehen

Hat Dir das gefallen? Dann unterstütze mich.

Kaufe mir symbolisch einen Whisky bei PayPal und unterstütze so meine Arbeit auf MyHighlands.de.

Per PayPal zahlen

Oder werde dauerhafter Unterstützer:

Mit dem deutschen Bezahlsystem "Steady" kannst Du mich monatlich unterstützen.
»Hier klicken

Buchbare Touren auf Getyourguide (Anzeige):

2 Kommentare zu “Navidale House Hotel – schlafen im Jagdhaus der Sutherlands

    Many thanks for your kind editorial. A guest told us about your website, so I had to have a look and was most impressed. It is always lovely to hear that guests have enjoyed their stay
    at Navidale. with kindest regards Florence Seale.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.