Skye Serpentarium – Schlangen in Schottland

Echsen, Schlangen, Schildkröten – und das mitten in den schottischen Highlands. Das Skye Serpentarium bietet Tieren ein Zuhause, die an Flughäfen vom Zoll konfisziert oder von Besitzern ausgesetzt wurden. Außerdem betreiben die Besitzer eine Aufzucht der seltenen Tiere

Skye Serpentarium Reptile World
Skye Serpentarium Reptile World

UPDATE: Leider hat das Serpentarium seit Oktober 2015 für Besucher dauerhaft geschlossen und existiert nur noch als Auffangstation für Tiere. Im Gebäude ist jetzt ein sehr guter Imbiss.

Mein Reiseführer Isle of Skye

Auf 208 Seiten beschreibe ich 45 Sehenswürdigkeiten auf der Isle of Skye und Raasay. Zusätzlich Infos zur Anreise, zum Klima und zur Geschichte der Isle of Skye. Mit vier Vorschlägen für Tagestouren.

Mehr Info hier.

Den Menschen, die in der Reptile World arbeiten ist eines wichtig: Sie wollen den Besuchern Wissen vermitteln über das Schicksal der Tiere, die geschmuggelt oder für Taschen, Schuhe und Gürtel getötet werden. Neben lebenden Tieren gibt es daher auch eine skurrile Ausstellung an Stiefeln und ähnlicher – meist recht geschmackloser – Kleidungsstücke.

So erfährt man also auch, dass Schildkröten zuhauf eingeschmuggelt werden. Dabei liegen die Tiere Panzer auf Panzer – die unten liegenden werden oft zerquetscht.

Persönliche Anmerkung: Unscheinbar aber abwechslungsreich

Das ist sicher keine große Sehenswürdigkeit, in der man sich stundenlang aufhält. Aber es ist schön und abwechslungsreich. Mir hat es so gut gefallen, dass ich gleich Pate für eine Schildkröte wurde und dadurch regelmäßig (sinnvolle) Infopost über das Skye Serpentarium erhalten habe.

Übrigens nicht wundern, dass nur ein Außenbild existiert. Fotos der Tiere wären nur mit Blitz gegangen – das wollten wir nicht.

Wissen: Private Betreiber

Das Skye Serpentarium existiert seit 1991 und wird vom Ehepaar Shearer betrieben. Nicht immer hatten sie Glück: Ein Brand hat einst die gesamte Aufzuchtstation (nicht das Haus, in der die Ausstellung zu sehen ist) samt der Tiere vernichtet.

Tipps: Schlange im Arm

Wenn man sich ernsthaft für die Geschichten rund um die Echsen und die Reptile World interessiert, hat man vielleicht das Glück eine Schlange halten zu dürfen.

Nebenan gibt es einen Coffee Shop namens „The Watermill“, falls man Hunger hat.

Anfahrt:

Auf der A87 kommend von der Skye Bridge und Kyleakin liegt das Haus bei Broadford auf der linken Seite. Es ist mit einem großen bunten Schild angekündigt und daher kaum zu verfehlen. Vor der Tür gibt es einen Parkplatz ohne Gebühren.

Skye Serpentarium Reptile World Infos

BesonderheitMittlerweile leider dauerhaft geschlossen, die Auffangstation existiert noch, kann aber nicht besucht werden. Über 600 Tiere wurden hier schon betreut.

WebseiteHier klicken

» Merkliste ansehen

Hat Dir das gefallen? Dann unterstütze mich.

Kaufe mir symbolisch einen Whisky bei PayPal und unterstütze so meine Arbeit auf MyHighlands.de.

Per PayPal zahlen

Oder werde dauerhafter Unterstützer:

Mit dem deutschen Bezahlsystem "Steady" kannst Du mich monatlich unterstützen.
»Hier klicken

Unterkünfte in der Nähe bei Booking.com (Anzeige):

Booking.com

Klicke auf den unteren Button, um den Inhalt von Booking.com zu laden. Damit entsperrst Du diese Inhalte für die gesamte Seite von MyHighlands.de und erklärst Dich mit den Datenschutzhinweisen von Booking.com einverstanden.

Inhalt laden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.