The Royal Edinburgh Military Tattoo 2018 – the Sky is the Limit

Farbenfrohe Lichtspiele tanzen über die alten Burgmauern der Edinburgh-Castle. Auf dem Platz davor reihen sich Dudelsackspieler auf und entfalten ihre akustische Wucht. So fühlt sich ein Besuch beim Royal Edinburgh Military Tattoo im August an. Jedes Tattoo-Jahr steht unter einem Motto. 2018 lautete es „The Sky is the Limit“. Das sollte einerseits das hundertjährige Bestehen […]

Clava Cairns – Hügelgräber und Steinkreise aus der Bronzezeit

Die Clava Cairns nahe Inverness zeugen von den Totenkulten der Bronzezeit in Schottland. Die beeindruckende Anlage ist kaum besucht. Dabei lohnt es sich. Es ist nicht nur die 4.000-jährige Geschichte der Clava Cairns bei Balnauran, es sind auch die Geschichten derer, die sie besucht haben. Da wäre zunächst eine Dame namens Diana Gabaldon, die sich […]

Glenelg-Skye Ferry – auf dem schwimmenden Museum nach Skye

Die Glenelg-Skye Ferry ist die letzte ihrer Art. Eine Autofähre, deren Deck gedreht wird – von Hand, wohlgemerkt. Sie quert das Meer zwischen der Isle of Skye und dem Festland an einer historischen Stelle. Zwischen Skye und dem Festland gegenüber liegen nur knapp 550 Meter. Doch die haben es in sich. Denn immer da, wo […]

Hospitalfield House – historischer Ort für neue Kunst

Dieses Haus hat alles: Gemälde alter Meister, Arts & Crafts, moderne Kunst. All das zeigt Hospitalfield House in üppigen Zimmern und historischen Gärten. Weil die Mönche von Arbroath Abbey den Pilgern eine Unterkunft bieten wollten, ließen sie im Jahr 1260 ein „Hospital“ auf einem Feld bauen – Hospitalfield. Heute steht an seiner Stelle ein Haus, […]

Pollock House and Gardens – spanische Kunst und grüne Landschaft

Südwestlich des Stadtkerns von Glasgow erstreckt sich ein großer grüner Fleck auf der Landkarte: Pollock House mit seinem Park. Ein Ziel für Natur- und Kunstfreunde. Gerade mal zehn Minuten braucht ein Taxi vom River Clyde in Glasgow zum großen Parkland von Pollock House. Sobald es von der großen Straße abbiegt, sind die Wohnhäuser und großen […]

Braemar Castle – vom Wehrturm zur Luxusburg

Mitten in den Bergen der Cairngorms steht Braemar Castle. So klein sie ist, startete doch von hier aus eine der wichtigsten Aufstände der Highlands. Groß ist sie wahrlich nicht. Und doch wirkt sie wehrhaft mit ihrer sternförmigen Mauer, den Schießscharten und den zinnenbewehrten Türmchen. Braemar Castle liegt in einem Tal des Flusses Dee, umgeben von […]

Taynish National Nature Reserve – Schottlands Regenwald

Uralter atlantischer Regenwald in Schottland – auf einer Halbinsel im Westen hat er überlebt. Das Taynish National Nature Reserve bietet alte Bäume und wunderbare Ausblicke. Da ist ein Stück Schottland, das kaum einer kennt. Ein Stück Schottland, das nicht ständig in Magazinen oder auf Facebook-Seiten auftaucht, das noch nicht als Filmkulisse um die Welt ging […]

Corryvreckan – Boots-Ausflug in den drittgrößten Meeres-Strudel der Welt

Zwischen den Inseln Scarba und Jura vor der Westküste Schottlands treffen die Meeresströmungen wild aufeinander. Sie formen den drittgrößten Meeres-Strudel der Welt. Und unser Boot fährt mittenrein. Es ist ein Ort, den Seefahrer über Jahrhunderte mieden und fürchteten. Die britische Marine zeichnete diese Meeresenge über Jahrhunderte als unpassierbar aus: die Straße von Corryvreckan zwischen den […]

Chanonry Point – Delfine im Moray-Firth beobachten

Der Chanonry Point ist der beste Treffpunkt zwischen Mensch und Delfin in Schottland. Warum das so ist und wie man die Tümmler am besten beobachten kann, steht hier. Ein kleiner Leuchtturm, ein langer Sandstrand und eine Schule Delfine – der Chanonry Point auf der Black Isle im Nordosten Schottland geizt nicht mit schönen Versprechungen. Doch […]

Mackintosh at the Willow – Glasgows schönste Baustelle

Zum 150. Geburtstag des berühmten Architekten Charles Rennie Mackintosh schickt sich Glasgow an, eines seiner schönsten Häuser wieder zugänglich zu machen. Das Teehaus „Mackintosh at the Willow“. Die Fassade passt so gar nicht zwischen die Neubauten und die alten viktorianischen Häuser der Sauchiehall Street: weiche Schwünge statt kantiger Geraden, ein großes Frontfenster, das sich nach […]